Hartelt


Herzlich willkommen bei den Katholischen Pfarrgemeinden 
St. Nikolaus und St. Marien

Lebendiger Adventskalender 2022

Herzliche Einladung zum Lebendigen Adventskalender

Am Donnerstag, 01.12. um 18:30 Uhr im Haus der Begegnung wird der Abend von der kfd gestaltet und
am Freitag, 02.12. bereitet Monika Weber diesen Abend für uns vor.

Das vollständige Programm finden Sie hier:

Pfarreigruppe Lebendiger Adventskalender_2018_12_01_Tuer Lebendiger Adventskalender_Monika Weber
Verkaufstermine unserer Weihejubiläumsartikel

Samstag, 03.12.2022,  9 – 12 Uhr: Wochenmarkt Jügesheim
Samstag, 10.12.2022,  9 – 12 Uhr: Wochenmarkt Jügesheim
Samstag, 17.12.2022,  9 – 12 Uhr: Wochenmarkt Jügesheim

Adventabend mit festlichem Essen

Am Samstag, den 17.12.2022 findet im Anschluss an den Gottesdienst im Haus der Begegnung ein Adventabend mit festlichem Essen statt. Alle diejenigen unter Ihnen, die Gemeinschaft und geselliges Beisammensein vermissen, deren Familien vielleicht zu weit entfernt leben oder gar einen geliebten Angehörigen verloren haben, sind zu einem besinnlichen Abend mit musikalischer Untermalung bei Kerzenschein herzlich eingeladen.
Im Pfarrbüro können Sie sich dazu anmelden, es sind 30 Plätze verfügbar. Wer mag, kann an diesem Abend gerne einen kleinen Betrag in die Spendenbox geben.
Wenn Sie uns an diesem Abend tatkräftig unterstützen möchten, freuen wir uns über Ihre Nachricht (Pfarrbüro, Tel. 06106 – 3627).

Lebendiger Adventskalender Dudenhofen

Die katholische Pfarrgemeinde St. Marien beteiligt sich wieder am Lebendigen Adventskalender der evangelischen Kirchengemeinde Dudenhofen. Wir öffnen unser Türchen am Montag, 5.12.22 um 18 Uhr, im Martin-Luther-King-Haus und laden herzlich ein. Die weiteren Gastgeber des Lebendigen Adventskalender finden Sie auf der Homepage oder im Schaukasten der ev. Kirchengemeinde

St. Nikolaus und St. Marien unterstützen das Sozialprojekt von Pater John Peter
Bildungsförderung_Indien-HOMEPAGE
Verabschiedung Lotti Werner am 27.11.2022 in St. Marien

Für ihren jahrelangen treuen Dienst für die Senioren von St. Marien dankten Martin Jendrysik im Namen des Pfarrgemeinderates und Pastoralreferentin Andrea Köneke sehr herzlich und übergaben ihr für ihre großartige und segensreiche Arbeit einen Präsentkorb.

Durch ihre Lebendigkeit hatte sie es immer wieder geschafft die Seniorennachmittage so bunt und abwechslungsreich zu gestalten.

Ob Geschichten, Anekdoten oder Vorbereitungen zu den Weihnachts- und Osterbußandachten, es war für alle Senioren eine Freude immer im 2. Mittwoch des Monates dabei zu sein.

In ihrer Rede dankte Lotti Werner auch ihrem gesamten Team, das sie immer unterstützte und immer dafür gesorgt hat, dass diese Nachmittage leider viel zu schnell vorüber gingen. Allen voran ihrer Familie, Frau Fleischer, Frau Appelt und Frau Lichtblau. In ihrer unnachahmlichen Art trug sie zur Freude der Gottesdienstteilnehmer noch einmal ein Gedicht vor.

Wir wünschen Lotti Werner für die Zukunft alles Gute und Gottes Segen!

Verabschiedung Lotti Werner 27.11 (2)
Verabschiedung Lotti Werner 27.11 (6)
Kirchenputz St. Nikolaus 26.11.2022

Die Offenbach Post berichtet:

Mit dem Staubwedel am Hochaltar

Wie fühlt es sich an, einem Heiligen mit dem Wischtuch um den Bart zu gehen? Was empfindet ein gläubiger Katholik, wenn er den Hochaltar abstaubt? Einmal im Jahr kann man das erleben: beim Kirchenputz in St. Nikolaus. Sieben Ehrenamtliche haben das Gotteshaus in Rodgau gerade wieder auf Hochglanz gebracht – pünktlich zum Beginn des neuen Kirchenjahres. ……

2020_06_Seite Kircheneinrichtung_Hartelt
Firmung in St. Nikolaus 19.11.2022

Am Samstag, den 19. November wurden durch Domdekan Henning Priesel aus Mainz 61 Jugendlichen unserer Pfarrgemeinde St. Nikolaus und St. Marien das Sakrament der Firmung gespendet.

Danke-Schön-Abend vom 18.11.2022

Am Freitag, den 18. November 2022 feierten unsere beiden Pfarrgemeinden den diesjährigen Danke-Schön-Abend.
Es war bereits der 12. in dieser Form.

Nach dem feierlichen Dank-Gottesdienst in St. Nikolaus, der von Pfarrer Kotschner und Pater John-Peter zelebriert wurde, traf man sich im und hinter dem Haus der Begegnung zu einem gemütlichen Austausch.

Die Offenbach-Post berichtet vom 06.08.2022

Literarischer Glaubensschatz

Jügesheim – Die katholische Pfarrgemeinde St. Nikolaus krönt die bisherigen Feierlichkeiten zum 150-jährigen Bestehen der Kirche mit einem Festbuch.
Am Kerbsamstag, 3. September, wird es zum Abschluss des Jubiläumsjahrs ab 18.30 Uhr im Gottesdienst vorgestellt.
Danach ist es für Spenden ab 20 Euro aufwärts zu haben. Die reich bebilderte Schrift gliedert sich in zwei große Abschnitte. ……

2022-08_Festbuchankündigung
Wir brauchen Ihre Unterstützung

               ukraine@st-nikolaus-rodgau.de

               Achtung: Sachspenden (Kleidung, Spielzeug,….) können wir leider nicht annehmen.
               Bitte geben Sie diese bei den Kleiderkammern vor Ort ab.

"Miteinander - Füreinander"

Ein Blick in die Räumlichkeiten unserer Kita St. Nikolaus