Beim Schobbe für die Orgel gibt es „Giesemer Orgelwein“ für alle, die mit jedem Schluck Winzerwein etwas Gutes tun wollen für die Orgel in St. Nikolaus. Um den Wert und die historische Substanz Schlimbach-Orgel von 1904 zu erhalten, ist eine Renovierung notwendig.

Der Erlös jeder verkauften Flasche Orgelweins fließt nach Deckung der Unkosten direkt in Maßnahmen zum Erhalt und zur Restaurierung der Orgel.

Ob Weiß, Rosé oder Rot: Jede Flasche Orgelwein kommt direkt von ausgewählten Winzern aus Rheinhessen spiegelt die Hingabe und Leidenschaft, die Musiker und Winzer in ihrem Handwerk verbindet. Jedes Etikett ist individualisiert und nimmt Bezug auf Register und Klangfarben der Orgel – u.a. einen „Principal 8‘ bei dem Sie das „ganze Register mit Expression und sonorem, frischem Tone“ schmecken können.

Übrigens: Es gibt auch „Giesemer Orgelsaft“ – u.a. einen „Salicional 8‘“ mit dem „zartesten Pianissimo des Werkes“. Der Orgelsaft gibt es aus weißen und roten Trauben, ebenfalls direkt von unseren Winzern aus Rheinhessen. Garantiert 0 Prozent Alkohol – und trotzdem ein reines Vergnügen. » Übersicht Giesemer Orgelwein und Giesemer Orgelsäfte

Zu ausgewählten Anlässen und bei schönem Wetter werden wir „Schobbe für die Orgel“ nach den Gottesdiensten in St. Nikolaus wiederholen. Hier kann verkostet und Orgelwein oder Orgelsaft erworben werden. Achten Sie beim nächsten Gottesdienstbesuch auf den Aushang in der Kirche, auf der Homepage oder in den Schaukästen von St. Nikolaus.

Mit jedem Kauf helfen Sie nicht nur, das Projekt zu fördern, sondern werden auch Teil einer Gemeinschaft, die mithilft, dass unsere Kirchenorgel erhalten und restauriert werden kann. Schluck für Schluck beim „Schobbe für die Orgel“.

Wir freuen uns auf Sie! Und sagen schon jetzt: Danke!