©Stefan Hartelt

150 Jahre Kirche St Nikolaus

Der Spatenstich für unsere Kirche wurde im Mai 1869 vollzogen. Im selben Jahr am 18. Juni wurde der Grundstein gelegt.
Bereits zwei Jahre später im August 1871 waren die Bauarbeiten beendet.
Bischof Wilhelm Emmanuel von Ketteler weihte die neu erbaute Kirche am 03. September 1871 ein. 

Unsere Kirche St. Nikolaus wird am 03. September 2021 150 Jahre und wir feiern ihren Geburtstag. 
Dieses Ereignis wollen wir alle gemeinsam ein Jahr lang groß feiern.  

Das Motto unseres Jubiläums lautet:
“Damals wie heute
gemeinsam Glauben leben”

©Stefan Hartelt
©Stefan Hartelt

Aufgrund des Beschlusses des Pfarrgemeindesrates wurde ein Arbeitskreis gebildet, der das Festjahr planen soll. Ihm gehören  Pfarrer Pater John-Peter, Yvonne Hartelt, Martin Jendrysik, Heiko Mark vom PGR sowie Steffi Gawrilow, Marina Heinz, Werner Koser, Herbert Massoth und Martina Schöneweg an.

Leider ist die Eröffnung des Festjahres wegen der aktuellen Covid-19 Krise noch mit vielen Fragezeichen verbunden.

Aufgrund der momentanen Situation hat der Ausschuss beschlossen, dass das Festjahr nicht wie ursprünglich geplant am 06.12.2020 beginnt sondern erst im Jahr 2021.

Beginnen wollen wir am Samstag 04.09.2021 um 18:30 Uhr mit dem Eröffnungsgottesdienst zur Kerb.

Am Sonntag 05.09.2021 um 9:30 Uhr findet der Festgottesdienst mit unserem Bischof Peter Kohlgraf statt und anschließend feiern wir Pfarrfest.

Besondere Festjahresartikel stehen zum Kauf zur Verfügung, diese sollen als Erinnerung an dieses Jubiläum dienen.

Es wird Kerzen mit dem Bild von unserer Kirche St. Nikolaus geben, Sie können Porzellanlichter und Regenschirme mit unserem Logo und Motto erwerben.

Zusätzlich ist ein Jubiläumsfestbuch in Vorbereitung, in dem die Geschichte der Kirche von der Erbauung bis heute dargestellt ist.

Aus den Verkaufserlösen der Festjahresartikel geht ein Teil an das Tuition-Center (Nachhilfe-Zentrum) in Indien. Das Nachhilfe-Zentrum ist ein Bildungs-, Sozial- und geistliches Projekt für Kinder und wird von Schönstatt-Patres und von unserem Pfarrer Pater John-Peter unterstützt.

Sie möchten mehr über das Projekt erfahren, dann hier klicken 

Ebenfalls geht ein Teil der Verkaufserlöse an unseren Wetterhahn und Kirchturmkreuz.

Folgende Veranstaltungen sind in Planung*:

*Aufgrund der Covid-19-Krise wissen wir noch nicht, ob alles wie geplant stattfinden kann, jedoch hoffen wir natürlich das Beste.

  • „Babbel-Nachmittage“ – „Gebabbel rund um die Kerch“
    Diese finden im Haus der Begegnung von 15-17 Uhr statt. Hier können Sie z.B. über Anekdoten und Geschichten unserer Pfarrkirche St. Nikolaus plaudern.
    Die genauen Termine finden Sie im Nikolausboten und in unserem Terminkalender.
  • 150 Jahre Kirche St. Nikolaus
    Im Haus der Begegnung findet hierzu eine Ausstellung statt.
    Diese ist am Christi Himmelfahrtswochenende 26. Mai bis 29. Mai 2022 geplant.
  • Orgel Matinée
    Am 08. Mai 2022 um 16 Uhr geben verschiedene aktive Organisten*innen ein Orgelkonzert in der Kirche St. Nikolaus.
  • Kirchenführung
    Als Referenten für die verschiedenen Führungen konnten wir Pfarrer Hermann Differenz und
    Herr Volker Böres gewinnen.
    Sie geben uns einen Einblick in die Geschichte unserer Kirche. Dabei werden unterschiedliche Themen, wie z.B. die Bedeutung der Kirchenfester am Hochaltar, der Nikolausfenster, des offenen Denkmals oder andere wichtige Bestandteile des Bauwerks behandelt.
    Die genauen Termine finden Sie im Nikolausboten und in unserem Terminkalender
  • Geburtstag und Eröffnung
    Die Kirche St. Nikolaus feiert am 03. September 2021 ihren 150. Geburtstag.
    Feiern Sie mit uns und unserem Bischof Peter Kohlgraf den Festgottesdienst am 05.09.2021 und lassen Sie dann das Wochenende mit der Kerb und unserem Pfarrfest ausklingen.
  • Glaubensfeuer
    *Licht * Feuer * Musik * Bibel * Inspiration * Spiritualität * Gottes Haus entdecken * Glauben neu erfahren
    Das Glaubensfeuer gilt als besonderes Highlight und soll am 11. und 12. März 2022 in unserer Kirche stattfinden.
    Wir laden Sie herzlich dazu ein und freuen uns auf Sie.

Sie möchten mehr über das Glaubensfeuer erfahren, dann hier klicken