Sonntagvorabendmesse mit Verabschiedung von Frau Maria Kratz, Küsterin von St. Marien

Ein herzliches „Vergelt’s Gott“ unserer Küsterin Maria Kratz

Rund 20 Jahre lang war Maria Kratz die gute Seele in der Sakristei von Sankt Marien. Als Küsterin hat sie sich engagiert und zuverlässig um alle Belange des Gottesdienstes gekümmert, dafür Sorge getragen, dass die Kirche täglich zum Gebet geöffnet war, die Blumen versorgt, die Opferkerzen aufgefüllt und so manchen Wachsfleck entfernt. Vor allem die Ministranten lagen ihr immer sehr am Herzen. Sie war mütterliche Ratgeberin und hatte ein offenes Ohr für alle. Die Osterlämmer, mit denen sie alle Aktiven jedes Jahr verwöhnte, bleiben in bester Erinnerung. Das diesjährige Osterfest war das letzte, das sie als Küsterin begleitet hat. Sie übergibt die Aufgabe nun in jüngere Hände.

Wir möchten Frau Maria Kratz von Herzen für ihre Arbeit danken. Sie hat über viele Jahre das Gemeindeleben von Sankt Marien bereichert und war und ist ein Vorbild für die Freude am Glauben. Die offizielle Verabschiedung erfolgt im Rahmen eines Vorabendgottesdienstes  am Samstag, den 08. Juni 2024 um 18.30 Uhr in Sankt Marien.  Herzliche Einladung!

 

Datum

08 Jun 2024

Uhrzeit

18:30

Veranstaltungsort

St. Marien Kirche
Georg-August-Zinn-Str. 41, 63110 Rodgau, Dudenhofen